4 Sterne Buecher Lesemonat - August 2021 LYX Verlag Rezension

Run away [Rezensionsexemplar]

“Run away” ist der dritte Teil einer New Adult Reihe von Anabelle Stehl und ist am 30. Juli 2021 im LYX Verlag erschienen. Das Buch umfasst 432 Seiten und kostet 12,90€.
[Kann Spoiler enthalten]


Die Geschichte spielt in Berlin und handelt von Miriam und Elias.
Miriam springt nach Jahren endlich über ihren Schatten und erzählt in einer Podcast Folge ihrer besten Freundin, über ihren Schwangerschaftsabbruch. Doch als ihre Familie von ihrem Abbruch erfährt, wenden diese sich von ihr ab. Miriam ist verletzt und weiß nicht, wie sie das wieder kitten soll. Aber zum Glück unterstützen sie ihre beiden Freundinnen und Elias, der Bruder ihrer besten Freundin und in den sie schon lange heimlich verliebt ist. Miriam ist aber überzeugt, dass Elias niemals mehr in ihr sehen würde, als die beste Freundin seiner kleinen Schwester. Oder etwa doch?


Meine Meinung
Vorab möchte ich mich ganz herzlich beim Lyx Verlag und bei der Bloggerjury für das Rezensionsexemplar bedanken! Und natürlich bei Mandy für den tollen Buddyread.
Nachdem mich Fade away (Band 2) komplett überzeugen konnte, wollte ich unbedingt Run away (Band 3) lesen. Und ich bin echt froh, dass ich nach Break away (Band 1) an der Reihe festgehalten und weitergelesen habe. Denn Run away konnte mich genauso überzeugen, wie Fade away.

Berlin als Schauplatz war wirklich sehr gewöhnungsbedürftig. Ich persönlich, find es immer schöner wenn die Geschichte außerhalb von Deutschland spielen. Nichtsdestotrotz wurde die Stadt und auch alles Drumherum sehr gut beschrieben, weshalb ich einen sehr guten Eindruck gewinnen konnte.
 
Die Stimmung zwischen Miriam und Elias empfand ich als sehr locker und freundschaftlich. Ich habe sofort die Spannung gemerkt. Weder Miriam noch Elias wollte den ersten Schritt machen, weil beide festdavon überzeugt waren, dass der andere nur Freundschaft will.
Ich persönlich fand diesen Konflikt echt gut, auch wenn ich beide manchmal am liebsten durchgeschüttelt hätte.

Miriam wirkt auf mich sehr entschlossen, mutig und selbstbewusst. Sie hat sich von niemanden ein schlechtes Gewissen einreden lassen und hat immer an ihrer Entscheidung festgehalten. Ich habe gemerkt, dass sie ihre Entscheidung nicht einmal bereut hat und das fand ich wirklich unglaublich stark. Miriam ist eine wirklich starke Protagonistin. Ich konnte wirklich sehr viel von ihr lernen. Sie muss man einfach gernhaben!  

Elias hingegen konnte ich zuerst überhaupt nicht einschätzen. Er war mir persönlich zwischendurch einfach zu sprunghaft. Dazu gefiel mir sein Umgang mit Miriam überhaupt nicht. Er hat ihr so vor den Kopf gestoßen und wollte nicht einsehen, dass er sich ihr gegenüber nicht gut benommen hat. Wodurch er mir zwischenzeitlich echt unsympathisch war. Doch irgendwann hat er sich einfach um 180 Grad gedreht und wollte für Miriam und seiner Familie nur das Beste. Seine Entwicklung in dieser Geschichte fand ich großartig. Ich habe einfach gemerkt, dass es endlich bei ihm klick gemacht hat und das gefiel mir sehr.

Ich habe mich sehr auf die Geschichte von Miriam und Elias gefreut, da mir beide Charaktere bereits in den ersten beiden Bänden positiv aufgefallen sind und ich unbedingt wissen wollte, wie es zwischen den beiden weitergeht. Aber natürlich hat es auch mich sehr gefreut, dass die anderen Charaktere, aus Break away und Fade away wiederaufgetaucht sind. Was ich mir persönlich aber noch besser gefallen hätte, wenn ich mir über Phoung erfahren hätte.

Ich bin ein wirklich großer Fan von Anabelle’s Schreibstil. Ich finde sie schreibst sehr gefühlvoll, romantisch und spannend. Es fiel mir unheimlich schwer, das Buch aus der Hand zulegen. Ich bin einfach nur so durch die Seiten geflogen. Das Buch ist aus der Ich Perspektive von Elias und Miriam geschrieben wurden.

Zu guter Letzt möchte ich natürlich noch über dieses wunderschöne Cover sprechen. Alle drei Cover passen perfekt zusammen. Ich habe sofort erkannt, dass diese Bücher zusammengehören. Mir persönlich gefällt aber Run away (band 3) Cover am besten. Da mir bei dem Cover einfach die Farben und die Prägung besser gefällt. Der Lyx Verlag hat hier wieder ein super schönes und schlichtes Cover gestaltet.   


Mein Fazit
Obwohl ich nach Break away, die Reihe beenden wollte, bin ich umso glücklicher, das Mandy mich damals überredet hat, weiterzulesen! Den Fade away, als auch Run away konnte mich voll und ganz für sich gewinnen. Die Atmosphäre zwischen Elias und Miriam war so romantisch und ansteckend. Der ganze Konflikt zwischen Miriam und ihren Eltern fand ich persönlich sehr gut und realistisch umgesetzt. Die Autorin hat hier nichts ausgelassen oder schöngeredet! Dazu konnte ich die Spannung zwischen Miriam und Elias richtig spüren. Run Away ist für mich der zweit beste Teil der Reihe! Und kann ich euch nur empfehlen! Ich gebe diesen Buch 4,5 von 5 Sternen.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.